Startseite
Pre Hop - Slow Motion Clip


Springen, Race Skills: Pre Hop

Pre Hop - Slow Motion Clip

Schneller über Kanten fahren, mit dem Pre Hop beschleunigen

Mit dem Pre Hop kann man bei der Einfahrt in steileres Gelände beschleunigen. Dabei wird die Hangabtriebskraft frühstmöglich ausgenutzt. Ziel ist sich direkt hinter der Kante mit beiden Reifen auf dem Boden zu befinden, so dass sich das nach unten wirkende Gewicht von Fahrer und Bike (Schwerkraft) am Hang sofort in Beschleunigung umsetzen kann.

Das erreicht man durch einen kleinen Sprung, der ein Stück vor der eigentlichen Kante erfolgt. Hier im Video seht ihr eine flache Anfahrt vor einer Geländekante. Durch eine deutliche Tief-Hoch-Bewegung wird das Bike schon vor der Kante stark entlastet und hebt minimal ab. Der Körper schnellt nach oben und drück genau dann maximal auf das Hinterrad, wenn dieses die Kante überwunden hat. Man fährt so nicht nur mit dem Eigengewicht in den Hang ein, sondern bringt auch die potentielle Energie mit, die man zuvor mit der Sprunghöhe generiert hat.

Was würde ohne den Pre Hop passieren? Ohne einen Absprung vor der Kante würde man in Geradeausfahrt über die Kante springen und eventuell erst 2-3 Meter weiter im Hang landen. Zwar bringt man auch dann die Sprunghöhe zur Beschleunigung mit, aber diese fängt so erst ein gutes Stück später an zu wirken (erst beim Aussetzen).

Und wenn man einen kurzen Hang (wie hier in diesem Video) schon zur Hälfte überspringen würde, dann blieben nicht mehr viele Meter für die weitere Beschleunigung. Das resultiert dann am Ende des Hangs in einer geringeren Geschwindigkeit, als es mit Pro Hop der Fall wäre.

19.02.2020 © Jürgen Schall

Springen Race Skills Pre Hop jump All Mountain / Enduro Bike Level ★★☆☆ Copyright: Jürgen Schall

Share on Tumblr Pin on Pinterest

Anzeige

Weitere Inhalte

Videos (Tutorials)
Videos (Slow Motion)
Anzeige