Startseite
Tricks von A-Z
Step Up springen

Step Up springen

Alternative Bezeichnung: Springen über Step Ups, Step Up Jump
Kategorie: Springen
Schwierigkeitsgrad: Level 3 (von 4)

Einen Step Up (auch Step-up) nennt man eine Sprungrampe, bei der die Landefläche höher liegt als die obere Kante der Absprungrampe. Bei einen Sprung über diese Rampe erreicht man so die Landefläche bereits kurz nach dem Scheitelpunkt der Flugbahn. Damit endet der Sprung deutlich früher, als dies z.B. bei einem normalen Table der Fall wäre, wo Absprung und Landung auf einer Höhe liegen.

Ein Step Up eignet sich deshalb perfekt zum Üben von Tricksprüngen, da man mit nur sehr langsamer Vertikalgeschwindigkeit landet.

Wie man Step Ups springt und zum Üben nutzen kann, zeigen diese Inhalte:

Videos (Tutorials)

Videos (Slow Motion)


Share on Tumblr Pin on Pinterest