Startseite
Tricks von A-Z

Tricks von A-Z

Hier findet ihr alle Tricks und Fahrtechniken in alphabetischer Sortierung:

  • 180 Ein Sprung mit 180-Grad-Drehung, den man zwangsläufig rückwärts fahrend...
  • 360 Ein 360 ist eine aufrecht gesprungene 360-Grad-Rotation um die vertikale Achse
  • 360 Barspin Der 360 Barspin (Truck Driver) ist die Kombination aus gesprungenem 360er mit...
  • 360 Double Barspin Beim 360 Double Barspin wird während der gesprungenen 360-Grad-Drehung um die...
  • 360 X-up Der 360 X-up ist die Kombination aus gesprungenem 360er und gleichzeitigem X-up
  • Aktivposition Neben der Grundposition gibt es beim Mountainbiken die Aktivposition. Diese...
  • Anlieger siehe 'Anlieger fahren'
  • Anlieger fahren Ein Anlieger ist das, was man im Allgemeinen eine Steilkurve nennt, also eine...
  • Anliegerkurven siehe 'Anlieger fahren'
  • Backflip Ein Backflip ist eine gesprungene 360-Grad-Rückwärtsrotation um die...
  • Backflip Barspin Sprungkombination aus Backflip und Barspin. Und so funktioniert dieser Trick...
  • Backflip Tuck No Hander Ein Backflip Tuck No Hander ist die Kombination aus Backflip mit gleichzeitigem...
  • Backflip X-up Ein Backflip X-up ist die Kombination aus Backflip mit halber Lenkerdrehung....
  • Backflip X-up One Hander Eine Trick-Kombination: Während des Backflip wird zusätzlich eine einhändige...
  • Balance Bikebeherrschung ist ein wesentliches Element beim Mountainbiken. Am Anfang...
  • Barspin Beim Barspin wird der Lenker während eines Sprungs um 360 Grad gedreht....
  • Barspin to No Foot Can Can Trick-Combo: Barspin mit anschließendem No Foot Can Can
  • Bergauf fahren Die Fahrt bergauf ist anstrengend. Die richtige Gewichtsverteilung auf dem Rad...
  • Bikebeherrschung siehe 'Balance'
  • Brems-Drift siehe 'Hinterrad blockieren'
  • Bremsen siehe 'Bremstechnik'
  • Bremstechnik Richtiges und dosiertes Bremsen hilft, um schnell und sicher mit dem...
  • Bunny Hop Ein Bunny Hop ist eine Sprungtechnik, mit der man beim Mountainbiken kleine...
  • Canadian Flick siehe 'Scandinavian Flick'
  • Cross-up Der Cross-up ist eine Lenkerdrehung um 90 Grad, die beim Sprung auf einem Bike...
  • Double Jump siehe 'Double springen'
  • Double springen Wer sicher über Tables springt, der kann sich auch an den Jump über einen...
  • Double Tailwhip Beim doppelten Tailwhip wird das Bike zweimal hintereinander komplett unterm...
  • Drift Drift bezeichnet den Zustand, wenn der Reifen die Bodenhaftung verliert und...
  • Drop siehe 'Drop springen'
  • Drop springen Drops sind meist gebaute Sprünge im Bikepark, bei denen ihr über eine Kante...
  • Droppen siehe 'Drop springen'
  • E.T. Springen und in der Luft weiter in die Pedalen treten. Mehr nicht? Mehr nicht!...
  • Endo Endo nennt man das Anheben des Hinterrades, während man auf dem Vorderrad...
  • Floater siehe 'Floater Drop'
  • Floater Drop Der Floater Drop ist die Standardtechnik, wenn man einen Drop mit normaler...
  • Frontflip Ein Frontflip ist eine gesprungene 360-Grad-Vorwärtsrotation um die...
  • Gap siehe 'Gap springen'
  • Gap Jump siehe 'Gap springen'
  • Gap springen Ein Gap ist eine Lücke im Geländeverlauf, die man nur mit einem Sprung...
  • Geländekanten siehe 'Steilstufen'
  • Gleichgewicht siehe 'Balance'
  • Grundposition Mit der Grundposition fängt alles an. Dies ist die Haltung, die man auf dem...
  • Hindernisse Hindernisse können Wurzel, kleine Baumstämme, Steine oder andere Dinge sein,...
  • Hinterrad anheben siehe 'Endo'
  • Hinterrad blockieren Wird das Hinterrad während der Fahrt mit der Bremse blockiert, dann rutscht...
  • Hinterrad versetzen Mit dem Versetzen des Hinterrades kann man sehr enge Kurven durchfahren. Kehren...
  • Ideallinie siehe 'Linienwahl'
  • Indian Superman Seat Grab siehe 'Superman Seat Grab Indian Air'
  • Jump siehe 'Springen'
  • Kante überwinden siehe 'Steilstufen'
  • Kurven fahren Kurven machen Spaß, besonders wenn man diese schnell durchfährt. Je nach...
  • Kurventechnik siehe 'Kurven fahren'
  • Linienwahl Mit der richtigen Linienwahl ist man auf dem Trail schneller unterwegs, denn...
  • Manual Beim Manual wird das Vorderrad durch Gewichtsverlagerung nach hinten in die...
  • No Foot Beim No Foot werden während des Sprungs beide Füße von den Pedalen genommen
  • No Foot Can Can Beim No Foot Can Can, manchmal auch kurz als No Foot Can bezeichnet, werden...
  • No Footed Jump siehe 'No Foot'
  • No Handed Jump siehe 'No Hander'
  • No Hander Während des Sprungs lassen die Hände den Lenker los. Die Beine fixieren dabei...
  • Nose Manual siehe 'Stoppie'
  • Nose Wheelie siehe 'Stoppie'
  • Nothing Nothing bedeutet, das weder Hände noch Füße in der Luft am Bike bleiben. Die...
  • One Eighty siehe '180'
  • One Foot Beim One Foot wird ein Fuß während des Sprungs von der Pedale genommen....
  • One Footed Jump siehe 'One Foot'
  • One Handed X-up Im Gegensatz zum X-up, bei dem beide Hände am Lenker bleiben, wird beim One...
  • Pre Hop Der Pre Hop ist eine Technik, um auf dem Trail mehr Geschwindigkeit aus...
  • Pre Jump siehe 'Pre Hop'
  • Pumpen siehe 'Pushen'
  • Pushen Das Pushen ist eine Technik, um zusätzliche Geschwindigkeit aus Änderungen im...
  • Rock Garden siehe 'Steinfeld queren'
  • Rolling Endo siehe 'Stoppie'
  • Scandinavian Flick Der Scandinavian Flick ist eine Drift-Technik, um enge Kurven mit hoher...
  • Scrub Das Scrubben dient dazu, einen Sprung mit so viel Speed wie möglich zu...
  • Scrubben siehe 'Scrub'
  • Skid siehe 'Hinterrad blockieren'
  • Spitzkehre fahren Das Fahren bergab durch Spitzkehren erfordert eine genaue Wahl der Linie, denn...
  • Spitzkehren siehe 'Spitzkehre fahren'
  • Springen Springen ist beim Mountainbiken immer dann erforderlich, wenn z.B. ein Graben...
  • Springen über Doubles siehe 'Double springen'
  • Springen über Drops siehe 'Drop springen'
  • Springen über Gaps siehe 'Gap springen'
  • Springen über Tables siehe 'Table springen'
  • Sprung siehe 'Springen'
  • Sprung wegdrücken siehe 'Sprung wegfedern'
  • Sprung wegfedern Sprünge kosten Speed. Mit den Wegdrücken von Sprüngen behält man die...
  • Steilabfahrten Fahrten in steilem Gelände sind anpruchsvoll, denn meist ist auch der...
  • Steilkurven fahren siehe 'Anlieger fahren'
  • Steilstück fahren siehe 'Steilabfahrten'
  • Steilstufen Steilstufen sind Kanten im Gelände, die man noch langsam überrollen kann. Das...
  • Steinfeld durchfahren siehe 'Steinfeld queren'
  • Steinfeld queren Steinfelder stellen eine mentale Herausforderung dar. Warum sollte man...
  • Stoppie Rollen nur auf dem Vorderrad nennt man Stoppie. Die Grundlage zu diesem Trick...
  • Stufe fahren siehe 'Steilstufen'
  • Stufen siehe 'Steilstufen'
  • Suicide No Hander Beim Suicide No Hander werden beide Händer vom Lenker genommen und die Arme...
  • Superman Beim Superman wird der Körper beim Sprung waagerecht über dem Bike...
  • Superman Seat Grab Die Seat Grab Version des Superman. Eine Hand lässt den Lenker los und greift...
  • Superman Seat Grab Indian Air Style hoch drei - der Superman Seat Grab Indian Air sieht nicht nur extremst...
  • Superman to No Foot Can Can Combo Trick: Superman mit anschließendem No Foot Can Can
  • Table Jump siehe 'Table springen'
  • Table springen Wer das Springen mit einem Mountainbike lernen möchte, sollte damit an einem...
  • Table Top siehe 'Tabletop'
  • Tabletop Beim Tabletop wird das Bike beim Springen in der Luft möglichst flach gelegt....
  • Tail Whip siehe 'Tailwhip'
  • Tailwhip Beim Tailwhip wird das Bike während des Sprungs einmal um 360 Grad unter dem...
  • Three Sixty siehe '360'
  • Tire Grab Beim Tire Grab löst sich eine Hand vom Lenker und greift von oben auf bzw....
  • Trackstand Beim Trackstand wird das Fahrrad im Stand auf einer Stelle balanciert. Nicht...
  • Treppen fahren Mit einem vollgefederten Mountainbike über Treppenstufen hinunter zu fahren...
  • Treppenstufen siehe 'Treppen fahren'
  • Truck Driver siehe '360 Barspin'
  • Tuck No Hander Beim Tuck No Hander wird der Lenker in der Luft zur Hüfte gezogen und mit dem...
  • Uphill siehe 'Bergauf fahren'
  • Vorderrad anheben Das Anheben des Vorderrades ist erforderlich, wenn man beim Mountainbiken ein...
  • Wallride Wallride nennt man das Befahren einer steilen Wand. Diese Walls findet man...
  • Wheelie Beim Wheelie wird das Vorderrad des Mountainbikes durch Gewichtsverlagerung...
  • Wheelie Drop Der Wheelie Drop ist die langsam ausgeführte Variante beim Fahren bzw....
  • Whip Beim Whip wird das Rad beim Springen in der Luft quer gestellt. Lenkbewegung...
  • Whip to Tuck No Hander Combo-Trick: Ein Whip mit anschließendem Tuck No Hander
  • Whippen siehe 'Whip'
  • X-up One Handed siehe 'One Handed X-up'
  • X-up to Barspin Tricksprung-Kombination aus X-up und anschließendem Barspin

Share on Tumblr Pin on Pinterest