Hip springen

Alternative Bezeichnung: Hip Jump, Springen über Hips
Kategorie: Springen
Schwierigkeitsgrad: Level 3 (von 4)

Hip Jump nennt man Sprünge, bei denen Absprung und Landung nicht in einer Linie, sondern in einem Winkel bis zu 90° zueinander liegen, beispielsweise der Sprung in eine seitlich abfallende Böschung. Man springt sozusagen eine Kurve nach rechts oder links.

Damit eignen sich diese Rampen bestens, um Sprünge wie Whips oder Table Tops zu üben. Bei diesen Sprüngen wird das Bike in der Luft geneigt bzw. quergestellt. Je nach Seite kommt die Ausrichtung der Landung der Flugkurve entgegen - man muss das Rad also nicht komplett zurückdrehen, was das Lernen deutlich vereinfacht.

Diese Inhalte zeigen, wie man über Hips springt:

Videos (Tutorials)


Share on Tumblr Pin on Pinterest